Bilder aus 2012!

Bilder und Szenen aus unserer Krimi-Komödie " Keine Ruhe in der Truhe "

Am 04. April 2012 fand die Premiere unserer  Krimi-Komödie

"Keine Ruhe in der Truhe "von Walter G. Pfaus statt.

     Die Beteiligten von links:

     Arnold Boehnke, Siegfried Wohlgefahrt, Björn Pünner, Inge      Boehnke, Michael & Anke Gallas, Dennis Ladiges, Carolin      Boehnke, Martina Ladiges, Maren Thießen, Hilde      Wiziolkowski  und eine alte Truhe.

Die Darsteller der Szene  von links:

Schwiegermutter Gerda, gespielt von Inge Boehnke

Rudi Meier, restauriert alteTruhen,

gespielt von Siegfried Wohlgefahrt

Siggi, ein kleiner Gauner und Erpresser,

gespielt von Björn Pünner.

Auch "Krumme Geschäfte" müssen begossen werden!

Die Darsteller der Szene von links:

Schwiegermutter Gerda, gespielt von Inge Boehnke

Lutz Hoppe, ein listiger Interessent für die Truhe,

gespielt von Michael Gallas.

Thea, Rudii Meiers Frau, gespielt von Martina Ladiges.

Anläßlich des "125. Barmstedter Kinderfestes" nahmen unsere Jugendlichen am Festumzug teil!

Am 16. Juni 2012 nahmen auch Jugendliche der

"Barmstedter Speeldeel"

am Festumzug anlässlich des

125. Barmstedter Kinderfestes

teil.

Das Thema war

"Schneewittchen und die sieben Zwerge".

(gemäß unserem letzten Weihnachtsmärchen aus 2011)

 

   Vor dem Vergnügen gab es aber auch Arbeit,zum Beispiel für    Martina bei der Planung und Organisation,    bei Inge  und Annelene beim Kranzbinden oder für andere    Mitglieder beim ausschmücken und vorbereiten des Anhängers.

 

Anhänger und Oldtimer-Trekker wurden uns von

Ernst-Reimer Sass

zur Verfügung gestellt.

Unseren herzlichen Dank dafür.

 

 

Vor den großen Ferien laden wir unsere Jugendlichen,

zusammen mit ihren Betreuern zum Pizza-Essen ein.

Bilder von unserer Speeldeel-Ausfahrt 2012 in den Tierpark von Neumünster !

Unser diesjähriges Sommerfest führte uns in den Tierpark Neumünster. DerWettergott hatte uns strahlenden Sonnenschein geschenkt, deshalb konnte  unser Picknick im Freien stattfinden.

Nachdem alle Teilnehmer  gestärkt waren, führte uns Tierpfleger Chris zu den Gehegen der Wölfe, Polarfüchse, Berberaffen und zu diversen anderen Tieren. Ein besonderes Erlebnis war die Fütterung der Seehunde.

 

Unseren mutigen jungen Damen fressen sogar die Berberaffen aus der Hand.

Ein schöner Tag ging mit der Ankunft der Teilnehmer am

"Kleinen Markt" in Barmstedt zu Ende.

Bilder von unserer Märchenaufführung " Urmel aus dem Eis"






Pinguin Ping   :
"Ich möchte mir deine Mupfel mal ansehen".

Waran Wawa  : "Ich hab sie plötschlich am Ufer gefunden. Sie ist
                                mein erstes Haus, das ich tschumachen kann.








Seele Fant:  Jötzt wärme öch möt moiner Kraft dös Oi!
   Wö bröcht dös Oi wohl auf?






Der König spricht:
Ich schwöre, dass ich nie mehr auf das Urmel schießen werde, ich werde überhaupt nie wieder ein Tier jagen oder auf es schießen! Es könnte ja sprechen, wie ich!